Donnerstag, 21. Mai 2015

Symphonized In-Ear Kopfhörer

Ohrstoppel-Kopfhörer gibt es wie Sand am Meer. Oft unterscheiden sie sich kaum von einander. Daher sind die Kopfhörer von Symphonized mal eine kleine Abwechslung zum In-Ear-Einerlei.

Diese heben sich nämlich vor allem durch das Holzgehäuse ab, in dem die Technik schön verpackt untergebracht wurde. Die Edle Optik des Holzes wird durch Applikation aus Chrom nochmal verbessert. Also rein optisch kann man durchaus von einem Highlight reden, wofür auch das schön gearbeitete, mit einem textilen Mantel versehenen Kabel verantwortlich ist. Die Kabel werden aus den Ear-Plugs in einem vernünftigen Winkel herausgeführt, dadurch und durch das Kabelmaterial halten sie zumindest in meinen Ohren sehr gut und verrutschen auch nicht, wenn ich in Bewegung bin. Das ist schon etwas Besonderes.

Die Kopfhörer sind aufwendig in einer Schale aus Plastik verpackt. Im Lieferumfang enthalten sind

* die Ear-Plugs mit Holzgehäuse, 15m langem Kabel und Mikrofon
* sechs verschiedene Größen an Silikon-Ausätzen
* ein Transportsäckchen aus Stoff

Durch die Kabellänge von ca. 1,5 m kann man das Telefon in der Hosentasche tragen, wenn man
Musik hören will. Das Kabel hat eine glatte Oberfläche und verhängt sich nicht so leicht mit der Kleidung, und der Stecker ist mit seiner etwas abgewinkelten Form ideal um das Telefon mit angestecktem Stecker in der Tasche verschwinden zu lassen.

Etwa fünfzehn Zentimeter unter dem linken Ohrstoppel befindet sich ein kleines Mikrofon, das eine gute Sprachqualität liefert. Die Sound-Qualität kommt nicht ganz mit den optischen Qualitäten der Headphones mit. Zwar liefern die Kopfhörer sehr klare und saubere Höhen, allerdings können die Bässe nicht wirklich überzeugen. Es ist mir schon klar, dass man bei Kopfhörern dieser Bauart keine Tiefbass-Wunder erwarten darf, aber ich verwendete bereits derartige Kopfhörer, die bei den tiefen Tönen besser punkten konnten. Trotzdem könnte man nicht sagen, dass sie schlecht wären. Für die Musikrichtungen, die ich bevorzuge (R&B, Blues, Jazz und Pop) ist der Klang ideal. Für Dance-Liebhaber wird es vermutlich zu wenig Tiefen geben.

Alles in Allem kann man diesen Kopfhörern ein gutes Zeugnis ausstellen:

+ edles Holzgehäuse mit Chrome-Applikationen
+ gut positioniertes Mikrofon, das einen guten Ton liefert
+ Kabel mit Textilmantel
+ Kabellänge ca. 150cm
+ hochwertiger, gewinkelter Stecker
+ die Höhen werden durch die Lautsprecher sehr gut und verzerrungsfrei wiedergegeben

+/- bei den Bässen schwächeln diese schönen Kopfhörer leider etwas
+/- leider keine Fernbedienung am Kabel, daher gibt es keine Möglichkeit die Lautstärke oder die Wiedergabe zu regeln ohne das Mobiltelefon in die Hand zu nehmen.
+/- der Anspruch edel und natürlich zu sein (Holz, Stoffbeutel) wurde leider nicht bei der Verpackung umgesetzt. Etwas viel Plastik.

Symphonized Echt-Holz Ear-Plugs.

4 von 5 Sternen