Sonntag, 31. Mai 2015

FSL Gehörschutz

Ich kann mir vorstellen, dass es gerade für Sportschützen und Jäger durchaus von Interesse ist welchen Normen ein Gehörschutz gerecht wird. Vor allem am Schießstand hätte ich gerne einen entsprechenden Schutz. Dafür benötigen wir diesen Gehörschutz allerdings nicht. Uns geht es um etwas ganz anderes, nämlich um den Schutz unserer Kinder bei einem Besuch eines DTM-Rennens. Dazu muss ich sagen, dass ich leider noch nie bei einem DTM-Rennen war. Dafür aber bei Formel 1 Rennen, allerdings zu einer Zeit als sie noch nicht wie Nähmaschinen auf Steroiden klangen. Der Lärmpegel der vorbeifahrenden Autos war teilweise weit über der Schmerzgrenze. Also entschlossen wir uns für das Rennwochenende am Red Bull Ring in Österreich, Gehörschutz für unsere Kinder zu besorgen.

Der FSL Gunblock ist für unseren elfjährigen Sohn gedacht. Für ihn ist die Größe auch wirklich ideal, denn für mich, mit ca. 55cm  Kopfumfang, ist dieser Gunblock doch knapp an der Grenze. Fast schon ein bisschen klein.

Geliefert wird der FSL Gunblock in einer Kartonverpackung mit einer leichten Kunststofffolie zum Schutz. Aus Sicht der Umwelt sehr gut und ohne übermäßigen Plastikeinsatz verpackt.

Der Bügel ist mit einer gepolsterten Kunstlederummantelung umgeben und drückt die Gehörschutz-Schalen gut an den Kopf. Über die Bügel an den Schalen lässt sich die Größe noch etwas variieren. Die Auflageflächen der Schalen sind aus Kunststoff und führen bei längerem Tragen dazu, dass man ein bisschen schwitzt. In den Schalen sind Schaumstoffeinlagen zur Geräuschdämpfung angebracht.

Von der Geräuschdämmung her kann ich nicht mit Werten glänzen, aber normale Umgebungsgeräusche werden komplett unterdrückt und Stimmen von Gesprächen in Zimmerlautstärke werden auf ein gerade noch hörbares Niveau gedämpft. Der Knall eines Silvester-Böllers ist wohl sehr gut zu hören, dringt jedoch in keinster Weise laut oder unangenehm zum Trommelfell vor.

Somit sind die Voraussetzungen für unsere eigentliche Anwendung ideal. Die Rennwagen sind zwar noch zu hören, aber keine Gefahr für das Gehör unserer Kinder. Wir müssen sie halt fast anschreien, wenn wir ihnen etwas sagen wollen solange sie den Gehörschutz tragen :-)

+ im zusammengeklappten Zustand sehr klein und gut zu transportieren.
+ die Größe ist für Köpfe mit einem Umfang bis ca. 56cm erträglich obwohl der Schutz dann schon ziemlich eng sitzt.
+ der Gehörschutzt dämpft die Umgebungsgeräusche massiv.

+/- etwas schwierig aufzusetzen, da sich die Bügel an den Schalen gerne verschieben.
+/- Kunststoffpolster an den Ohren fördern das Schwitzen

- keine Angabe über Schutzklassen oder die effektive Verringerung der Geräusche durch das Tragen.

Wie gesagt, brauchen wir den Schutz für ein Autorennen, allerdings hat er sich auch schon bei der Verwendung meiner Kreissäge bewährt, denn das hochfrequente Gekreische vermag er wirklich gut zu dämmen.

FSL Gunblock Faltbarer Gehörschutz.
5 von 5 Sternen