Samstag, 28. Februar 2015

Kuhn Rikon Pfanne für Induktionsherde

Bild © Khun Rikon Switzerland
Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit dieser Pfanne, denn die

+ Erhitzung geht bei Induktion ziemlich schnell.
+ über die ersten Monate war die Antihaftbeschichtung makellos und es klebte wirklich nichts an.
+ die Pfanne war dementsprechend leicht zu reinigen.
+ das geringe Gewicht der Pfanne ist angenehm, wenn man damit in der Küche hantiert.

Allerdings mag es die Pfanne überhaupt nicht, wenn sie nicht vollflächig erhitzt wird weil der Boden sich durch ein etwas kleineres Induktions-Kochfeld stark verformte und nun nicht mehr flächig aufliegt. Dabei war der Unterschied nur knapp mehr als einen Zentimeter.

Durch die Verformung litt die Beschichtung im Mittelbereich der Pfanne und dort brennt nun alles, aber auch wirklich alles an. Durch die Verformung klappt die Erhitzung nicht mehr ordentlich und die Pfanne ist eigentlich nur mehr bedingt brauchbar.

Eigentlich sollte eine Pfanne wenn sie dezidiert induktionstauglich ist, auch kleiner Kochfelder verkraften. Habe auch ähnliche Pfannen von anderen Herstellern wo diese Probleme bislang nicht auftraten (Auch von Aldi/Hofer ist eine dabei)

Wird die Pfanne auf anderen Herdarten als Induktion eingesetzt, dann ist sie uneingeschränkt zu empfehlen.

Die Pfanne kauften wir, wie so vieles bei Amazon.
4 von 5 Sternen