Donnerstag, 6. Oktober 2016

August WiFi Lautsprecher mit Bluetooth

Auch wenn die Funktionalität weit über die eines normalen drahtlosen Lautsprechers hinaus geht, gibt es dennoch ein paar kleine Einschränkungen. Aber mal von Vorne.

Geliefert wurde der Lautsprecher in einem Karton gemeinsam mit einem USB-Ladekabel, einem AUX-Kabel und einer Bedienungsanleitung.

Der Lautsprecher ist in seiner simplen und geradlinigen Aufmachung ein sehr schön anzusehendes Gerät. Das graue umlaufende Gitter unterbricht dabei die obere und untere schwarze Fläche des Lautsprechers. Die schwarzen Bereiche sind leicht gummiert und fühlen sich gut an.

Die Bedienung dieses Lautsprechers ist denkbar einfach, obwohl er natürlich eine umfassende Funktionalität bietet. So kann er einfach durch den Mikroschalter an der Rückseite ein/ausgeschaltet werden. Dieser Schalter ist jedoch so klein, dass ich ihm keine besonders lange Lebensdauer attestieren würde. Ich vermute, dass es besser wäre, den Lautsprecher über den daneben liegenden Micro-USB Anschluss dauerhaft mit Strom zu versorgen und ihn nicht auszuschalten.

Ebenfalls an der Rückseite befindet sich der AUX (Line-In) Anschluss und ein Steckplatz für eine
Micro-SD Karte. Die restlichen Bedienelemente sind in der Oberfläche der Oberseite eingelassen. So findet man dort die Steuertasten wie PLAY/PAUSE, vorwärts, rückwärts, lauter und leiser aber auch die Tasten zum Wechseln des Betriebsmodus, zur Verbindung mit Bluetooth und eine WPS Taste über die man schnell eine Verbindung mit einem geeigneten Netzwerk herstellen kann. Dazu muss man lediglich die WPS-Taste am Router und am Lautsprecher drücken. Innerhalb von wenigen Sekunden wird eine WLAN-Verbindung etabliert.

Natürlich kann man den Lautsprecher ohne WLAN verwenden, dann läuft er wie ein herkömmlicher Bluetooth-Speaker. So kann man den Speaker mit einem Smartphone koppeln und einfach Musik abspielen. Außerdem kann man natürlich auch Musik von der TF-Karte oder über den Line-In spielen. Das ist nichts besonderes und wird wie bei anderen Geräten durch Sprachmitteilungen bestätigt.

Aber gerade die Netzwerkfunktion ist doch der Hit dieses Lautsprechers. Ist er mit dem Netzwerk verbunden, dann muss man allerdings eine APP (von August) für die Verwendung des Lautsprechers installieren. Diese gibt es als APK aber auch im App Store zum Download. Wenn man die App am Smartphone oder auf einem Tablet hat, dann kann man den Lautsprecher in der selben finden. Hat man den Lautsprecher hinzugefügt kann man ihn einem Raum zuordnen und festlegen ob er als Einzelgerät (LR) oder im Verbund mit einem weiteren Lautsprecher als Stereo-Speaker (L/R) verwendet werden soll.

Außerdem besteht die Möglichkeit über die App die Speaker im Multi-Room-Betrieb oder Single-Room-Betrieb zu betreiben. Dadurch kann man auf verschiedenen Geräten verschiedene Inhalte wiedergeben oder eben im Multi-Room-Betrieb auf allen Lautsprechern die gleichen Inhalte. Dabei ist die Lautstärkenregelung für alle Geräte individuell.

Gibt man auf dem Lautsprecher Inhalte aus dem Internet aus, dann genügt es den Stream in der App anzustoßen. Der weitere Betrieb erfolgt dann ohne App und vom Smartphone unabhängig. Dabei sind die gängigen Dienste wie TuneIn, Spotify, Tidal und iHeartRadio verfügbar. Außerdem können Inhalte vom Smartphone über die WLAN Verbindung wiedergegeben werden. Das Streaming und die Steuerung laufen flüssig und problemlos. Zudem gibt es die Möglichkeit gewisse Funktionen direkt am Lautsprecher zu steuern.

Der Sound ist im Prinzip der einzige Kritikpunkt von meiner Seite. Auch wenn über die drahtlosen
Verbindungen wirklich klare und kaum verzerrte Töne ausgegeben werden, die in einem recht großen Frequenzbereich zwischen 24Hz und etwa 15.100Hz liegen. Allerdings ist die Basswiedergabe trotz der beiden 10 Watt Treiber etwas gering und auch die maximale Lautstärke könnte durchaus höher sein. Dennoch kann man von einem recht ausgewogenen Klangbild sprechen. Top ist es aber nicht.

Mit der Akkulaufzeit kommt man zwar sehr lange durch, allerdings sollte man darauf achten, dass der Speaker über Nacht angeschlossen ist, wenn er eingeschaltet bleibt, denn auch ohne Wiedergabe ist der Akku bei bestehender WLAN Verbindung nach etwa 12 Stunden leer. Wenn das passiert, dann alarmiert der Speaker im Minutentakt, was vor allem in einer ruhigen Umgebung ind er Nacht etwas störend sein kann. Dieser Lautsprecher ist aber ohnehin eher dafür geeignet fix am Netz angeschlossen zu bleiben.

Alles in Allem ist dieser Lautsprecher also ein richtig gutes und leicht bedienbares Stück Technik mit leichten Einschränkungen beim Klang, die möglicherweise der kompakten Bauform geschuldet sind. Trotzdem bekommt einen wirklich guten Lautsprecher zu einem vernünftigen Preis. Jedoch würde ich etwas mehr für einen besseren Sound ausgeben. Eine Mehrausgabe lohnt sich hier sicher.

4 von 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen