Montag, 14. Dezember 2015

igadgitz LED Taschenlampe mit Dynamo

Was könnte es schlimmeres geben als in den Monaten nach dem Beginn einer Zombie-Apokalypse zu bemerken, dass immer dann wenn die meisten Untoten auf den Straßen entlang schlurfen, das Risiko erwischt zu werden mit der geringer werdenden Beleuchtung steigt. Nun gibt es dann ja wohl eher selten noch eine funktionierende Stromversorgung, was die Geschichte mit dem Licht nicht begünstigt. Dann hilft es auch nicht, wenn man mit Akkus arbeitet, denn irgendwann sind auch die leer.

Abhilfe schafft nun diese wirklich tolle Lampe die gemeinsam mit einem Haftungsausschluss in mehreren Sprachen und einem USB Ladekabel mit dem man den integrierten Akku laden kann.


Die Lampe hat einen Bügel zum Aufhängen um sie als Zeltbeleuchtung zu nutzen sowie einen Handgriff um sie wie eine Taschenlampe mit ziemlich ordentlicher Ausleuchtung einzusetzen. Im Griff hat man dann noch die Möglichkeit Batterien oder Akkus einzulegen um die Beleuchtung aufrecht zu halten, und wenn das auch nicht ausreichen sollte, weil wie gesagt die gesamte Stromversorgung zusammen gebrochen ist, dann kommt das absolute Highlight dieser Laterne zu Tragen: die Leuchte verfügt nämlich über einen Dynamo. Damit kann man durch kurbeln den Strom erzeugen mit dem man die Leuchte betrieben kann.




Dabei gibt es drei Modi. Die Verwendung als Taschenlampe mit drei starken LED, die Verwendung als Laterne mit einem reflektierenden Dom in der Mitte der Leuchte und der Einsatz als Warnleuchte mit blinkenden, roten LEDs.

Der Griff lässt sich in mehreren Positionen arretieren und ermöglicht damit den perfekten Einsatz beim Camping, im Garten oder eben wenn die Zombies es sich in der Umgebung bequem gemacht haben und man gerade in tiefster Dunkelheit nach einen Ausweg sucht.

igadgitz Xtra Lumin LED Strahler Taschenlampe
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen