Donnerstag, 10. Dezember 2015

fitTek Devil 5.200 mAh Power Bank

Ich habe bereits einiges am power Bank Sektor gesehen, aber dieses Ding hebt die mobilen Akkus auf eine neue Ebene.
Meine Tochter war sofort begeistert als sie die Power Bank in diesem flashigen Design sah. Eigentlich vollkommen unnötig, weil dadurch der Nutzwerk nicht im Geringsten verbessert wird, aber einfach cool anzusehen.

Geliefert wird das Ding in einer Box aus Kunststoff mit ziemlich viel Plastik im Inneren. Leider ist das nicht besonder umweltfreundlich.

Im Lieferumfang befinden sich:

* die Power Bank in Form eines Salzstreuers mit Hörnern.
* eine Kordel
* ein USB Ladekabel
* eine englischsprachige Betriebsanleitung
* ein Transportsäckchen

Wie gesagt, sieht das ganze echt cool aus. Mit 5.200 mAh liegt die Kapazität im unteren Drittel der aktuellen Power Banks und kostet dafür vergleichsweise viel Geld. Immerhin wird ein Ladestrom von 2,1A geliefert, wodurch auch aktuelle Smartphone mit ausreichend Strom versorgt werden.

Die Verwendung der Power Bank ist simpel und es gibt so etwas wie eine Anzeige der Ladekapazität über die Hörner. Allerdings ist das nicht ganz ausgereift, weil man die Blinkzeichen erst einmal verstehen muss :-) Man sieht aber, dass die Power Bank aktiv ist, ob sie geladen wird oder gerade ein Gerät lädt. Mit 5.200 mAh reicht die Kapazität für etwa zwei komplette Ladungen eines Smartphones aus.

Man zahlt halt für die ausgefallen Form der Power Bank einen ziemlich hohen Preis, da vergleichbare Akkus bereits für ein drittel des Kaufpreises zu haben sind. Dafür ist es ein ausgefallenes Geschenk mit Nutzwert.. Außerdem gibt es keine Verwechslungsgefahr, denn die Wahrscheinlichkeit, dass noch jemand das gleiche Design besitzt ist eher gering.

fitTek EMIE Devil 5200mAh externer Akku
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen