Freitag, 6. November 2015

Termichi Bluetooth Kinderkopfhörer

Dieser Kopfhörer ist sehr gelungen. Er wird in einer Kunststoffbox geliefert in der er sehr schön präsentiert wird. Im Lieferumfang ist neben dem Kopfhörer auch ein USB-Ladekabel, ein AUX-Kabel und eine englischsprachige Betriebsanleitung enthalten.


Der Kopfhörer ist klappbar und kann damit leichter verstaut werden. Im linken Kopfhörer ist der Akku für den Betrieb eingebaut. Die Bedienung erfolgt über die Tasten im rechten Kopfhörer. Es gibt einen Schiebeschalter zum Ein- und Ausschalten, eine Taste seitlich am Kopfhörer um Telefonate anzunehmen und abzulehnen sowie einen multifunktionalen Wippschalter mit dem man bei kurzem Druck nach Vorne oder Hinten die Titeln switchen und bei langem Druck die Lautstärke ändern kann. Wird die Wippe gedrückt, so kann man die Wiedergabe starten und pausieren.

Da die Kopfhörer für Kinder gemacht sind, ist die Passform auch entsprechend an kindliche Köpfe und Ohren angepasst. So ist der Bügel gerade so groß, dass der Kopfhörer für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren perfekt geeignet. Dabei ist die Polsterung des Bügels nicht besonders dick und die Innenseite des Bügels ist mit einem etwas raueren Gewebe bezogen. Die Ohrmuscheln lassen sich jeweils um ca. drei Zentimeter in der Höhe verstellen. Die Ohrmuscheln haben einen Durchmesser von ca. sechs Zentimetern und passt sehr gut auf kleine Kinderohren. Dementsprechend sind sie natürlich etwas zu klein für Ohren von Erwachsenen. Für Kinder wie gesagt perfekt, sind die Polster auch sehr weich und angenehm zu tragen. Das Gewicht der Kopfhörer ist ebenfalls sehr angenehm, da sie mit unter 150 Gramm nicht zu belastend sind.

Neben der Bluetooth-Funktion, die auch über eine etwas größere Reichweite von bis zu acht Metern absolut stabil bleibt bieten diese Kopfhörer auch die Möglichkeit ohne Bluetooth eingesetzt zu werden. Dazu muss man nur das AUX-Kabel einstecken und es kann losgehen. In dem Kabel gibt es einen Lautstärkenregler. Ebenfalls dabei ist eine Radio-Funktion. Die geht ganz gut, wird aber vermutlich nicht besonders oft zum Einsatz kommen, da Kinder für gewöhnlich selten Radio hören.

Der Klang der Kopfhörer ist sehr gut, wenn man den niedrigen Preis im Fokus behält und nicht vergisst in welchem Spektrum man sich mit so einem Kopfhörer bewegt. Es werden saubere Höhen produziert, kräftige Mitten gespielt und sogar im tieferen Frequenzbereich Bässe erzeugt die ausreichen um auch actionreiche Filme zu genießen. Je intensiver der Sound desto geringer ist übrigens die Akku-Laufzeit. Im Schnitt kommt man so in etwa sieben Stunden durch.

Für diesen Preis sind es also wirklich ausgezeichnete Kinder-Kopfhörer mit einem großen Funktionsumfang und wirklich gutem Klang.

Multifunktionales, faltbares Bluetooth Headset für Kinder
5 von 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen