Mittwoch, 4. November 2015

Daffodil - USB Ladegerät mit 4 Ports

Der Trend geht ganz klar in die Richtung sämtliche mit Akkus ausgestatteten elektronischen Geräte mittels USB aufladen zu können. Auch seitens der EU gibt es wieder einen entsprechenden Vorstoß, der Handy-Hersteller dazu zwingen soll diesen gemeinsamen Standard zu verwenden.

Nun hat man bereits eine Vielzahl von unterschiedlichen Geräten zuhause die über USB aufgeladen werden können. Dementsprechend sieht es aber auch bei manchen zuhause aus wie im Labor von Frankenstein, wenn an allen Ecken und Enden Netzteile eingesteckt sind um die Geräte laden zu können. Mit einem Ladegerät wie diesem hier kann man ein bisschen Ordnung in die Angelegenheit bringen, da man nun nur noch eine Steckdose benötigt um bis zu vier Geräte gleichzeitig zu laden. Wenn man sich dann auch noch kurze USB-Ladekabel besorgt (wir verwenden max. 30 cm lange Kabel, dann kann man den Kabelsalat auf ein Minimum reduzieren.

Dieses Ladegerät kommt in einem kleinen Karton ohne unnötiges Plastik und wird gemeinsam mit einem Netzstecker und einer Bedienungsanleitung mit guter deutscher Übersetzung geliefert. Man muss es nur noch am Netz anstecken und kann schon losladen. Dabei bietet es bis zu vier Geräten zur gleichen Zeit Strom und liefert an zwei Ports jeweils maximal 2 A sowie an zwei weiteren Porst jeweils maximal 1 A. So bekommt man Tablets, Smartphones, Kopfhörer, Power Banks und vieles mehr geladen.

Nebenbei sieht dieses Ladegerät auch noch gut aus und ist ziemlich klein, also auch geeignet um es auf Reisen mitzunehmen. Selbst wenn vier Geräte angeschlossen sind und den maximalen Strom ziehen wird es nicht heiß, gerade mal handwarm.

Auch wenn es mit Sicherheit nicht zu den günstigsten am Markt gehört, finde ich es wegen der kleinen Bauform und der gebotenen Lade-Leistung durchaus preiswert.

Daffodil UMC30 - 6A 30W USB PowerIQ Ladegerät
5 von 5 Sternen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen