Montag, 23. November 2015

Cover-Up - Stand Case Hülle für das Galaxy Tab 4 10.1

Ein Haushalt ohne Tablet ist immer seltener zu finden. Natürlich gibt es auch bei uns ein Tablet das nahezu dauernd am Couchtisch parat liegt um schnell mal was zu googlen oder um das Fernsehprogramm oder die neuesten News anzusehen. Bislang war unser Galaxy Tab dabei eher ungeschützt unseren Kindern ausgeliefert. Brösel, Spritzer vom Saft oder einfach die Malfarben mussten regelmäßig vom Display entfernt werden.

Irgendwann war die Schmerzgrenze überschritten und ich konnte mich zur Anschaffung einer Hülle durchringen.  Ich finde solche Hüllen verhältnismäßig teuer und wollte daher eigentlich keine kaufen, aber so ist es noch immer billiger als irgendwann ein neues Tablet kaufen zu müssen. Das habe ich nun eingesehen.

Die Hülle wurde schnell wie üblich geliefert und roch beim Auspacken überhaupt nicht, was sehr angenehm ist. Das Kunstleder greift sich gut und angenehm an und die Teile sind gut verarbeitet. Die Passform der Hülle ist perfekt auf das Galaxy Tab 4 10.1 abgestimmt, es sind also überall dort Ausnehmungen wo sich Tasten, Ports, Sensoren oder die Kamera befinden.

Wird der Deckel geöffnet, so schaltet sich auf Grund des Magnetschalters das Display ein. Beim Schließen des Deckels schaltet es sich wieder aus, wenn der Deckel genau platziert ist. Sitzt der Deckel ein bisschen schief, dann bleibt das Display an. Wie lange weiß ich allerdings nicht, denn irgendwann sollte es trotzdem ausschalten.

Durch das klappbare Rückenteil der Hülle und die Rippen im Deckel lässt sich das Tablet schräg aufrecht platzieren und damit zum Lesen, Filmschauen oder auch zum Arbeiten mit dem Stylus besser einsetzen.

Für die gebotene Leistung ist der Preis dann auch wieder recht fair und so gibt es eine absolute Empfehlung für diese Hülle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen