Montag, 12. Oktober 2015

Power Theory - Power Bank mit 4.600 mAh

Die Hauptanforderung an eine Power Bank ist für USB-Devices Strom zur Verfügung zu stellen, wenn einem mal unterwegs der Saft ausgeht. Das können alle Power Banks. Auf diesem Gebiet kann man sich als Hersteller eigentlich nur noch durch das Erscheinungsbild des Geräts abheben.

Diese Power Bank wird in einem Karton geliefert und steckt darin in einem Formschaum. Das sieht edel aus, belastet unnötiger Weise durch den zusätzlichen Kunststoff allerdings die Umwelt etwas mehr als eine reine Karton-Verpackung.

Im Lieferumfang enthalten sind:

* die Powerbank
* ein USB Ladekabel
* zwei Micro USB 2 Lightning Adapter
* eine Betriebsanleitung in Englisch und Deutsch wobei die Deutsche Übersetzung sehr gut ist

Die Power Bank selbst ist sehr edel gestaltet, da beide Flächen mit Kunstleder überzogen sind. Seitlich ist das Leder dann auch noch abgesteppt, was dem Ganzen noch einen Tick wertiger aussehen lässt. Natürlich muss man davon ausgehen, dass das Kunstleder nach längerer Zeit in einer klassischen Damenhandtasche sowohl in Bezug auf die Struktur als auch bei der Farbe etwas leiden wird.

Die 4.600 mAh große Power Bank gefällt mir besonder, da das benötigte USB-Kabel zum Aufladen eines Smartphones direkt an der Power Bank fixiert und damit immer dabei ist. Ebenso immer dabei ist ein Lightning Adapter zum Laden von iPhones. Sollte man diesen Adapter mal verlieren, so liegt einen Ersatz-Adapter bei.

Geladen wird mit maximal 1A, was an Betracht der kleinen Bauform absolut ok geht. Dadurch braucht ein Smartphone neuerer Generation allerdings mehr als doppelt so lange zum Laden wie am Netzgerät. Dafür hat man den Akku allerdings immer dabei. Von der Kapazität her schafft man mit dieser Power Bank knapp zwei volle Ladungen, je nach Handy-Typ. Sobald ein Gerät angeschlossen wird, startet der Ladevorgang automatisch.

Der Ladevorgang wird durch eine blaue LED an der Oberseite der Power Bank signalisiert. Diese gibt durch unterschiedliche Blinkzeichen bekannt wie hoch der Ladestand des Akkus gerade ist. Ist der Zusatz-Akku mal leer, dann muss man mit etwa 4 bis 4,5 Stunden Ladezeit rechnen (klar 1 A Ladung pro Stunde und max 4,6 Ah Kapazität).

+ sehr schön verarbeitete Power Bank
+ das Leder verleiht einen sehr wertigen Eindruck
+ 4.600 mAh reichen um ein Smartphone knapp zwei mal voll zu laden
+ Micro USB Kabel und Lightning Adapter sind immer dabei und müssen nicht extra mitgeführt werden
+ sehr kleine Bauform.

+/- lädt mit maximal 1A

Power Theory 4600mAh Mini Powerbank mit integriertem Micro USB Kabel
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen