Donnerstag, 10. September 2015

Le Touch Reiseladegerät

Reiseladegeräte gibt es viele. Dieses wird in einer ziemlich aufwendigen Verpackung geliefert, die neben dem eigentlichen Netzteil auch noch vier Adapter der gängigsten Standards für Europa, USA, Großbritannien und Australien enthält.

Die verschiedenen Adapter werden einfach aufgesteckt und können durch einen Knopfdruck vom Netzteil gelöst werden. Das ist sehr praktisch, weil es wirklich einfach geht und weil die Steckverbindung absolut stabil wirkt. Sowohl den EU- als auch den UK-Aufsatz konnte ich ausprobieren und feststellen, dass sie absolut perfekt in die Standard-Dosen passen. Ich gehe mal davon aus, dass es sich mit dem US- und dem AU-Aufsatz ähnlich verhält.

Über die vier USB Buchsen können vier Geräte gleichzeitig mit jeweils 1,2 A Ladestrom versorgt werden. Es gibt dabei allerdings keine Möglichkeit durch weniger angeschlossene Geräte mit einem höheren Ladestrom zu laden. Der Ladestrom reicht aus um Smartphones und Tablets zu laden, auch wenn stärkere Geräte dabei nicht verwendet werden sollten, weil der Ladestrom für einen Betrieb neben dem Laden nicht reicht.

Das Netzteil liefert wirklich die versprochenen 24 Watt und zeigt den Betrieb durch eine Betriebs-LED an. Ob gerade ein Gerät geladen wird lässt sich über die LED nicht feststellen. Das ist allerdings auch kein Problem, da die Devices im Normalfall anzeigen, dass sie geladen werden. Während des Ladevorgangs erwärmt sich das Netzteil ein wenig ohne dabei heiß zu werden.

Durch die kleine Bauform des Netzteils passt es in jedes Reisegepäck und an Betracht des vernünftigen Preises ist es ein sehr faires Angebot.

LeTouch Reiseladegerät mit Stecker Adapter für EU, UK, US, AU
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen