Sonntag, 20. September 2015

fitTek - WiFi Camera

Trotzdem gebe ich der Kamera vier Sterne, vor allem weil die Konfiguration einfach war und der Preis halbwegs OK ist für den Funktionsumfang.


Die Kamera wird in einem Karton mit wenig unnötigen Plastik geliefert. Darin befinden sich:

* die IP Kamera mit LAN und WLAN
* ein Netzwerkkabel
* einen Netzadapter
* eine Treiber-CD
* eine englischsprachige Kurzanleitung

Nimmt man die Kamera aus der Hand, fühlt man den massiven Einsatz von günstigem Hartplastik. Das ist allerdings nicht störend, da man die Kamera für Gewöhnlich nicht in der Hand halten wird.

Leider kann man die Installation der Kamera nicht ohne die beiliegende Software oder der Smartphone-App durchführen, da diese im Auslieferungszustand keine Zugriffe über einen Browser zulässt. Bei mir ging es sogar so weit, dass die Kamera durch die Smartphone-App (Android) nicht erkannt wurde. Ich installierte daraufhin das Tool auf meinem PC und steckte die Kamera direkt an den LAN-Port. Dann vergab ich meinem PC die IP 192 168 1 200 da diese Kameras meist in diesem IP-Range liegen und machte mich auf die Suche nach dem Gerät. Nun wurde sie auf Anhieb gefunden und ich konnte die Netzwerkeinstellungen sowie die Zugangsdaten festlegen.

Über den Browser (und nun auch über die App) erhielt ich nun ein Live-Bild der Kamera welches naturgemäß ziemlich schlecht aufgelöst war. Schließlich ist es eine 480P Kamera. Zudem kann man der Farbgebung durchaus ein mittelmäßiges Zeugnis ausstellen, da schwarze Gegenstände dunkelblau dargestellt wurden und auch andere Farben ziemlich verfälscht auf dem Monitor auftauchten.

Die Bewegung der Kamera funktionierte einwandfrei. So konnte sie schrittweise horizontal und vertikal eingestellt werden. Außerdem ermöglicht es die Patrol-Funktion die Kamera dauerhaft in einem Bereich hin und her schwenken zu lassen und diesen damit zu überwachen.

Mit den IR-LED erhält man ein brauchbares Nachtbild. Da dieses schwarz/weiß ist wirkt es fast schon besser als die Aufnahmen bei Tageslicht in unbeleuchteten Räumen.

Grundsätzlich würde ich sagen, dass die Kamera ihren Zweck erfüllt, dabei aber keine besonders guten Bilder liefert. Ein Kollege von mir hatte bei der Installation auch weniger Probleme (iPhone) und der Preis ist vernünftig. Daher gebe ich vier Sterne, obwohl ich wegen des mäßigen Bildes eher zu drei tendiert hätte.

Wi-Fi Überwachungskamera
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen