Donnerstag, 6. August 2015

iPow Handyhalterung für das Lüftungsgitter

Das Smartphone ist aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken. So wird es für die Navigation, als Freisprecheinrichtung oder einfach nur als Musicplayer genützt, und manchmal sogar um eine Liveübertragung einer Sportveranstaltung ins Auto zu bringen :-)

Meistens sind die Smartphones dann an der Scheibe montiert und damit perfekt im Sichtfeld positioniert. Es gibt allerdings auch Gründe für eine Montage abseits der Windschutzscheibe. Da könnte zum einen einfach zu wenig Platz sein, wenn man einen hübschen Sportwagen mit kleiner Windschutzscheibe sein Eigen nennt, oder zum anderen wie bei uns einfach die Hitzeempfindlichkeit der Handy-Elektronik im Sommer zu finalen Abstürzen des Smartphones führen. Da wir genau dieses Problem hatten, dass das Handy mitten in der Navigation durch die extreme Sonneneinstrahlung den Geist aufgab und wir plötzlich ohne Routeninformationen da standen, lernte ich diese Art der Montage zu schätzen.

Im Lieferumfang befinden sich:

* Ein Gummiaufsatz mit Kugelgelenk für die Montage am Lüftungsgitter
* Eine rund Magnetscheibe die auf das Kugelgelenk aufgesetzt wird.
* Zwei Metallplättchen die mit einer Klebefläche versehen sind

Die Montage ist denkbar einfach. So muss lediglich die Kugel in die Rückseite der Handyhalterung eingelegt, und das Ganze an das Lüftungsgitter im Auto gesteckt werden. Dabei sollte man beachten, dass ein modernes Smartphone ziemlich schwer sein kann, also vorzugsweise nicht zu weit oben im Lüftungsgitter platziert sein sollte. Ich wählte dafür die unterste Lamme des Gitter weil die Halterung dort am Rahmen des Gitters aufliegt und dadurch gestützt wird. So ist es auch kein Problem ein schweres Smartphone einzusetzen. Das schwerste was ich probierte war das Samsung Galaxy S5.

+ Da es keine Spannvorrichtung gibt, können auch größere Smartphones oder sogar Tablets an die Scheibe angehaftet werden.
+ Trotz des hohen Gewichtes des Smartphones wackelte nichts.
+ Es gab auch keine seitlichen Bewegungen in Kurven.
+ Die gummierten Backen halten das Smartphone fest.
+ Die Halterung ist sehr klein und damit ideal zum Mitnehmen in den Urlaub zB. für den Mietwagen.
+ Wenn man eine Handyhülle verwendet, kann man die Metallscheibe darin zwischen Hülle und Smartphone verstecken. Damit spart man sich das Aufkleben einer unschönen Platte und kann die Plättchen auch immer wieder verwenden. Trotzdem wird das Smartphone super fest gehalten.

Wir probierten das auch mit dem Tablet meiner Tochter (7") auf einer vergleichbaren Halterung. Leider ist das Gewicht des Tablets zu groß für unsere Lüftungsgitter, aber von Prinzip her funktioniert es (siehe Bild mit dem Rose Tablet)

Ein schöner Nebeneffekt ist, dass das Smartphone vor der Lüftung montiert im Luftstrom der Klima gekühlt wird. Da gibt es kein Überhitzen der Elektronik mehr.


Ipow Universal Handyhalterung für Auto-Lüftungsschlitze.

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen