Mittwoch, 15. Juli 2015

RAV Power - Power Bank

Das es praktisch ist einen zusätzlichen Akku dabei zu haben, stellte ich bereits mehrfach fest. Vor allem, wenn man das Smartphone dazu nützt Outdoor-Aktivitäten zu tracken. Gerade beim Wandern ist es recht brauchbar, wenn nach dem Marsch auf die Alm der Handyakku langsam leer wird und am Rückweg kein Tracking mehr stattfinden würde, weil der Akku im Smartphone platt ist. Allerdings macht sich diese Power Bank auch in der Schultasche recht gut. Da sie klein und handlich ist, passt sie locker hinein und Extrapower kann im harten Schulalltag (WhatsApp, Twitter und Co.) nicht schaden.

Die Bedienung ist denkbar einfach. Es gibt eine Taste über die mit kurzem Druck der Ladevorgang gestartet und der Ladestand der Power Bank abgerufen werden kann. Sobald das angeschlossene Gerät aufgeladen ist, schaltet sich die Power Bank ab. Wird die Power Bank an ein Netzteil angeschlossen, dann lädt sie automatisch, wobei der Ladestand über vier seitliche LED angezeigt wird.

Wenn man nach Fehlern sucht, dann wird man fast immer fündig. In diesem Fall ist es der geringe Ladestrom von 1A. Mein Samsung S5 wird damit nicht geladen, wenn zB. die Navigations-App in Betrieb ist. Natürlich entlädt sich der Akku des Telefon dann auch nicht, da die Versorgung der Power Bank gerade für den Betrieb des Smartphones ausreicht. Mit 2.1 A würde neben dem Betrieb auch eine Ladung möglich sein. Mit 3.200 mAh geht sich für mein Samsung übrigens eine volle Ladung aus, da der S5-Akku ja nur 2.800 mAh Kapazität hat.

Alles in Allem kann man sagen:

+ Kleine, handliche Power Bank in einem schön geformten Gehäuse.
+ 3.200 mAh reichen für eine volle Ladung des Akkus bei den meisten Smartphones aus.
+ Wirkt sehr hochwertig verarbeitet.

+/- Hat nur 1A Ladestrom, also für dicke Smartphones und vor allem Tablets etwas zu wenig um es zu verwenden und gleichzeitig zu laden. Ansonsten dauert die Ladung halt einfach ein bisschen länger.

Wie bei anderen Power Banks ist das Laden eines Gerätes nicht möglich solange die Power Bank selbst angeschlossen ist um geladen zu werden. Das würde aber auch nicht viel bringen, denn in so einem Fall kann man das Handy ja gleich direkt laden.


RAVPower 3200mAh Powerbank.
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen