Montag, 6. Juli 2015

Daffodil Camping Leuchte

Diese LED Leuchte mit Akku und USB Ladekabel ist ideal um in einem Zelt für ausreichende Beleuchtung zu sorgen. Durch ihr geringes Gewicht kann sie problemlos mit den mitgelieferten Bändern an der 'Spitze' eines Iglu-Zeltes aufgehängt werden. Sie bietet drei Leuchtstärken, vom angenehmen schwachen Leuchten bis hin zum Suchlicht, wenn mal wieder das Feuerzeug irgendwo unter all den Sachen im Zelt verloren gegangen ist.

Zusätzlich gibt es eine Blinkfunktion, die erstaunlicherweise in der schwächsten Leuchtstärke blinkt. Ich hätte mir gedacht, dass man eine blinkende Leuchte braucht um andere auf einen aufmerksam zu machen. Dazu wäre es wohl schlauer wenn die Lampe dann besonders hell blinkt. Dafür hält sie vermutlich so viel länger durch, da bei schwacher Helligkeit der Akku ja auch viel länger Saft hat. Der USB Anschluss zum Aufladen ist seitlich unter einer Abdeckung aus Gummi angebracht und mit jedem herkömmlichen Handy-Ladegerät kompatibel.

Im Lieferumfang findet man übrigens neben der sehr gut verarbeiteten Leuchte ein USB Ladekabel, eine Betriebsanleitung und Bänder zum Aufhängen der Lampe.

Bei uns hielt der Akku der Lampe bei mittlerer Helligkeit übrigen locker sechs Stunden durch. Dann mussten wir schlafen gehen und ich steckte die Lampe an einer Power Bank an um sie zu laden. Sie kann übrigens auch während des Ladevorganges benutzt werden. Dadurch kann man mit dem Einsatz einer ordentlichen Power Bank vermutlich ein Festival-Wochenende ohne eine Steckdose auskommen.

+ sehr gutes Licht über einen langen Zeitraum
+ sehr leicht und daher auch problemlos am 'Zeltdach' zu befestigen
+ der eingebaute Akku reicht für gut sechs Stunden Licht bei mittlerer Helligkeit
+ es gibt auch Licht während der Akku geladen wird
+ sehr gut verarbeitet

Alles in Allem eine absolute Empfehlung für Camper und Festival-Besucher um Licht in ihr Zelt zu bekommen.

Daffodil LEC120 - LED Camping Lampe.

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen