Donnerstag, 23. Juli 2015

BTR Fahrradtasche mit Handyfach

Wir versuchen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zu erledigen. Dabei ist oft das größte Problem der Transport des Smartphones, da wir gerne ohne Tasche unterwegs sind. Daher haben wir zwei Stück dieser Tasche in der Größe L2 gekauft. Gleich mit Regenschutz, denn man weiß ja nie ob man nicht unterwegs überrascht wird vom Regen.

Meine Frau hat ein Damen-Trekking-Rad mit einem ziemlich steil stehendes Oberrohr wodurch die Tasche eher hängt als aufliegt. Selbst das bereitet der Tasche allerdings keine Probleme. Sie wird mit Klettverschlüssen am Rohr fixiert und kann mit einer Kordel auch noch am Lenker stabilisiert werden. Das war allerdings nicht nötig, daher haben wir es beim Rad meiner Frau einfach weggelassen.

Der Tasche lagen bei der Lieferung ein Klinken-Kabel zur Durchführung des Kopfhörerkabels sowie zwei Verlängerungen für die Klettbänder zur Befestigung bei. Die Tasche selbst wirkt gut verarbeitet und bietet in der großen Ausführung genug Platz für Schlüssel, Geldtasche, eine Power Bank, den Regenschutz der Tasche und natürlich das Telefon. Das Material der Tasche ist wasserabweisend, aber die Tasche dadurch nicht wasserdicht. Wenn man mit Goretex-Schuhen in einer Lacke steht kommt ja auch irgendwann Wasser in die Schuhe. Dafür braucht man dann den Regenschutz.

Da wir beide ein Samsung Galaxy S5 besitzen kann ich für dieses Telefon sagen, dass die Größe der Tasche vollkommen ausreicht. Die Durchführung des Kopfhörerkabels brauch wir nicht, da wir ohnehin nur Bluetooth-Devices verwenden. Der Touch des Telefons reagiert im Übrigen etwas träge durch die Klarsichtfolie. Wischbewegungen funktionieren eigentlich kaum. Tippen registriert der Touch dann doch. Für die meisten Eingaben reicht das aus. Allerdings hatte ich am Anfang etwas Probleme mit dem Sperrbildschirm, da ich ein Muster zeichnete, und das ohne Wischbewegung kaum geht.

Das Telefon wird von der Innenseite der Tasche eingelegt und es lässt sich ein USB-Kabel vom Telefonfach in das Hauptfach legen. So kann des Smartphone an eine Power Bank angeschlossen werden und hat auch für lange Fahrten immer ausreichend Power. Das ist vor allem dann interessant, wenn man eine Navigationshilfe benötigt.

Für unsere Anwendung passt die Tasche perfekt. Die Montage an unseren Rädern war problemlos und es passt alles rein was wir mitnehmen wollen.

Wasserabweisende BTR-Fahrradtasche.
5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen