Donnerstag, 25. Juni 2015

Tauren - Solar Bluetooth-Speaker

Im Vergleich zu anderen Bluetooth-Lautsprechern empfinde ich den Klang dieses Speakers als eher blechern und an Betracht der Größe auch als ziemlich schwach bei den Bässen. Die Verarbeitung hingegen dürfte ganz gut sein.

Der Tauren Solar Speaker kommt in einer hübschen Plexiglas-Dose. Das sieht nett aus, wäre aber im Sinne der Umwelt zu vermeiden gewesen. Lieber wäre mir hier eine Kartonverpackung.

Im Lieferumfang findet man:

* den Bluetooth-Lautsprecher
* ein USB Ladekabel
* ein Karabiner um den Lautsprecher am Rucksack anzuhängen
* eine englischsprachige Bedienungsanleitung

Von der Bedienung her unterscheidet sich dieser Lautsprecher kaum von seinen Kollegen. Lediglich die Aufteilung der ON/OFF, PLAY/PAUSE, CALL und MODE Tasten erscheint mir hier als Besonderheit hervorzustechen, da die meisten Lautsprecher all diese Funktionen oft auf eine Taste legen. Hier gibt es dafür vier Tasten, was die Bedienung doch erheblich vereinfacht. Der Titelsprung und die Lautstärkenregelung erfolgt über kombinierte Tasten. Kurzer Druck für Titel VOR- oder RÜCKWÄRTS und langer Druck um die Lautstärke zu heben oder zu senken.

Durch die Solarzellen an der Unterseite des Lautsprechers hebt er sich dann doch sehr von seiner Konkurrenz ab. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es wirklich so viel bringt, denn der Lautsprecher spielte am Rucksack hängend, mit den Zellen natürlich nach Außen gerichtet, nur um etwa zwei Stunden länger als er es mit einem voll geladenen Akku tun sollte. Es war an dem Tag auch schön sonnig. Daher vermute ich mal, dass die kleinen Zellen nicht genug Power liefern um den Lautsprecher ordentlich zu versorgen. Einen Tag im Garten hält er damit auf jeden Fall nicht durch.

Die Verwendung von Micro-SD Karten erweitert das Anwendungsgebiet des Lautsprechers, allerdings ist die Steuerung wie bei allen anderen BT-Lautsprechern ohne Display etwas tricky, da man Titel eigentlich nur in einer Reihe abspielen kann. Eine Suche ohne Display ist so gut wie unmöglich und Playlists spielt er natürlich auch nicht ab. Dafür gibt es ja Bluetooth.

Freisprechen kann man mit diesem Lautsprecher vergessen, da das Mikrofon direkt zwischen den Lautsprecheröffnungen angebracht ist und daher jedes mal wenn ein Ton aus dem Lautsprecher kommt, das Mikrofon stumm geschaltet werden muss um Rückkopplungen zu vermeiden. Daher ist eine bidirektionale Unterhaltung - beide sprechen gleichzeitig - nicht möglich.

+ robustes Design
+ gute Verarbeitung
+ geringe Verlängerung der Laufzeit durch den Einsatz von Solarzellen
+ gute Aufteilung der Tasten durch getrennte CALL, PLAY, MODE, POWER-Taste
+ Wiedergabe von Micro-SD möglich
+ lässt sich mit einem Karabiner am Rucksack anhängen

+/- leider ist die Bass-Wiedergabe relativ schwach, obwohl die Größe des Speakers durchaus mehr hergeben würde.
+/- Freisprechen ist nicht möglich

- ziemlich schwer für die Sound- und Akku-Leistung


Tauren Solar Power Wireless Outdoor Lautsprecher.

4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen