Samstag, 6. Juni 2015

FSL Inertia BT-Sportkopfhörer

Gerade eben hatte ich erst kabelgebundene Sport-Kopfhörer getestet und war vom Halt im Ohr begeistert. Nur um bei den FSL Interia in absolute Begeisterung zu verfallen. Die sind die bislang besten Sport-Kopfhörer, die mich auch meinen Wegen begleiteten.

Die Schachtel in der die Kopfhörer geliefert werden ist sehr klein gehalten und verzichtet auf unnötiges Plastik. Sehr vorbildlich. Im Lieferumfang enthalten sind:

* natürlich das Headset mit integrierter Fernbedienung und Mikrofon
* ein USB-Kable mit knapp 80cm Länge
* Silokon-Aufsätze für den Gehörgang in drei verschiedenen Größen
* Silokon-Fins zur Fixierung in der Ohrmuschel in vier verschiedenen Größen
* zwei Kabelführungen um das Flachbandkabel hinter dem Kopf zu raffen
* eine mehrsprachige Betriebsanleitung mit abenteuerlicher Übersetzung in die Deutsche Sprache :-)

Die Verwendung dieser Kopfhörer ist denkbar einfach. Zuerst muss man mal die richtige Größe bei den Silikon-Aufsätzen und Fins finden. Sind die Ear-Plugs perfekt positioniert, dann bewegen sie sich auch überhaupt nicht mehr im Ohr. Außerdem dämpfen sie die Umgebungsgeräusche etwas, wodurch man merk, dass sie gut sitzen, denn nur so bekommt man auch entsprechende Bässe ins Ohr.

Als nächstes drückt man lange auf die PLAY Taste der Fernbedienung. Sobald der Kopfhörer im Pairing-Modus ist blinkt die LED abwechselnd blau und rot. Eine Suche nach Bluetooth-Devices am Handy findet den Inertia und lässt eine Kopplung zu. Ist der Kopfhörer einmal gekoppelt, dann verbindet er sich später automatisch mit dem Telefon, sofern man ihn als vertrauenswürdiges Gerät hinzugefügt hat.

Ein Versuch mit meinem 'Standard-Testsong' Crystallize von Lindsay Stirling brachte zeigte sofort, dass sich dieses Headset kaum Schwächen leistet. Es gibt keine Störgeräusche im Hintergrund, wie es sie bei BT-Verbindungen mancher Geräte gibt. Außerdem sind die Höhen schön klar und sauber ohne jegliche Verzerrung. Obwohl es sich um In-Ear-Kopfhörer handelt liefern die Inertia durchaus hör- und brauchbare Tiefen. Man darf sich keine Bass-Orgie erwarten, denn dafür braucht es größere Teile, aber für die Bauform ist der Bass schon recht gut.

Die Steuerung über die Fernbedienung läuft wie sie sein soll. PLAY/PAUSE/CALL auf einer Taste, die auch für das Eein- und Ausschalten sowie das Pairing verwendet wird. Die +/- Tasten sind als Lautstärkentasten belegt und schalten die Titel vor und zurück, wenn man lange darauf drückt. Mir ist das sympatischer als wenn die Lautstärke einen langen Druck erfordert, da ich beim Laufen eine Playlist höre wo ich nicht weiterschalten muss, aber doch ab und zu die Lautstärke verändern will.

Rein technisch betrachtet sind diese Kopfhörer ein absolutes Highlight, denn die gesamte Technik befindet sich in einem der Ear-Plugs. Dort findet man dann auch die Micro-USB Buchse zum Aufladen und dort blink auch die LED die den Betriebsmodus anzeigt. In der gummierten Fernbedienung am Flachbandkabel ist dann nur noch das Mikro und das war es schon.

Als ich die Kopfhörer bereits drinnen hatte und noch mal schnell zum Postkasten musste, brach die Verbindung nach etwa acht Metern ab, aber das ist bei solchen Dingern wohl eher nebensächlich. Die Laufzeit ist da schon viel wichtiger. Nach vorheriger Vollladung mussten sie erst nach etwas mehr als 5,5 Stunden im Dauerbetrieb wieder an die Ladebuchse. Daraufhin signalisierten sie nach nicht ganz zwei Stunden, dass der Akku wieder voll geladen war.

+ sehr guter, klarer Sound
+ absolut fester Halt im Ohr. Ich probierte es sogar beim Trampolinspringen aus. Selbst dabei blieben sie fest im Ohr.
+ Da die Technik in den Plugs untergebracht ist, ist die Fernbedienung noch einmal kleiner und leichter
+ super Gesprächseigenschaften beim Freisprechen. Ich wurde von meinen Gesprächspartnern klar verstanden und hörte ebenso klar.
+ wirken sehr gut verarbeitet
+ praktische Tasche zur Aufbewahrung (meine Frau stören immer wieder meine Kopfhörer wenn das Zubehör in der Gegend herumliegt). Damit hat man alles beisammen.
+ lange Laufzeit bei durchschnittlicher Ladezeit

Ich bin begeistert und gespannt ob ich mal Kopfhörer verwende, die diesen Eindruck noch toppen können.

FSL Inertia - Bluetooth Ohrhörer mit Mikrofon.

5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen