Donnerstag, 26. Februar 2015

TP-Link WLan-Repeater WA850RE

Das WLAN in unserem Haus ist mein Sorgenkind, denn durch die massiven Stahbetondecken ist eine lückenlose Versorgung nicht so einfach zu gewährleisten. Ein weiterer Versuch war der Einsatz dieses TP-Link WA850RE um das Signal zu empfangen und verstärkt weiter zu leiten.

Der Repeater kann sowohl zur Weiterleitung des Signals als auch als WLAN-Empfänger eingesetzt werden. Im Lieferumfang ist neben dem WA850RE noch ein LAN-Kabel mit ca. 50 cm Länge und eine Mini-CD mit Treiber und Einrichtungssoftware.

Um unser WLAN nun zu erweitern steckte ich den Repeater in eine Steckdose, die in der Nähe unseres Stiegenaufganges liegt und drückte die WPS-Taste. Dadurch konnte ich das Gerät einfach und ohne zusätzliche Konfiguration mit unserem Huawei b593 Router verbinden.
Durch die WPS-Funktionalität ist dieser Repeater perfekt geeignet für die meisten Benutzer-Haushalte. Es kann ja nicht jeder ein IT-Techniker sein, um zuhause ein ordentliches WLAN zum Laufen zu bringen.

Wie gesagt klappe das mit der Verbindung auf Anhieb. Leider fiel der Zugewinn an Reichweite eher bescheiden aus. Natürlich brachte es etwas da der WA850RE im Stiegenhaus angebracht war und daher nicht durch die Decke nach Oben senden musste. Aber es war weit weniger als wir uns erhofft hätten.

Für diejenigen die gerne selbst konfigurieren, kann das über das einfache Webinterface ebenfalls gut
gemacht werden. Dabei kann der Repeater auch so eingerichtet werden, dass er als WLAN-Connector für Geräte dient die selbst nur über einen RJ45-LAN-Anschluss verfügen. Das ist auch der Grund warum der WA850RE von mir 4 Sterne bekommt, denn als Repeater ist er meiner Ansicht nach nicht wirklich brauchbar, aber um Geräte ins WLAN zu bringen funktioniert er recht gut.

+ einfache Installation
+ schön anzusehen
+ LAN-Port (also auch als WLAN-Empfänger verwendbar)

+/- die Reichweite ist nicht das Gelbe vom Ei. Wenn man eine Steckdose im schwächeren Bereich der Router-Sendereichweite hat und dort den Repeater ansteckt, dann hat man aber tatsächlich eine geringe Reichweitenvergrößerung.

- hat bei uns nur mit anderer SSID funktioniert. Bei Verwendung der gleichen SSID wie das Ursprungsnetzwerk hat sich der Huawei b593 Router regelmäßig verabschiedet. Vermutlich ist da irgend eine Rekursion drin. Mit anderer SSID geht es jetzt aber perfekt.

Das Gerät ist nun seit etwas mehr als einem Jahr bei uns im Einsatz und ist seither nicht ein einziges Mal ausgefallen. Das ist wirklich sehr gut!


Wir kauften den TP-Link WA850RE bei Amazon.
4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen