Donnerstag, 6. November 2014

Music Angel - mini Stereo Lautsprecher

Seit über einem Jahr ist der Music Angel nun bei uns im Einsatz. Sowohl mit MicroSD als auch mit USB.
Das Gerät liefert für seine Größe einen sehr guten Klang und auf einer Alu-Fensterbank stehend auch halbwegs vernünftige tiefe Frequenzen.

Die Steuerung über das Display und die mit mehreren Funktionen belegten Tasten ist etwas mühsam, aber durchaus machbar.
Auch das integrierte FM-Radio funktioniert ordentlich, wenn ein Klinkenkabel als Antenne angeschlossen wird.


+ der Akku hält bei mittlerer Lautstärke etwa 5-6 Stunden
+ Titelanzeige am Display
+ Steuerung ohne zusätzliche Devices möglich
+ Über USB mit Strom zu versorgen (während es spielt lädt es nicht)
+ vernünftiger Klang
+ gute Lautstärke
+ hat auch die pralle Sommersonne (mehrfach) gut überstanden

+/- etwas mühsam zu navigieren und zu steuern

Als wir uns den Music Angel kauften gab es noch nicht so viele Bluetooth-Boxen, vor allem nicht zu vernünftigen Preisen. Mittlerweile würde ich mir keinen Lautsprecher mehr ohne Bluetooth kaufen!

Ein besonderes Anwendungsgebiet hat sich am 31.10. im Zuge der Halloween-Dekoration ergeben. Wir versteckten den Music Angel in den Büschen und ließen 'Haunted House' Sounds in einer Schleife abspielen. Perfekt! Auch für Halloween-Effekte :-)

Den Music Angel kauften wir bei Amazon.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen